Liebe Leserinnen und Leser,

im vergangenen Jahr haben wir in Nackenheim einige Vorhaben zum Abschluss bringen und neue, wichtige Projekte beginnen können. Dazu gehört die energetische Sanierung der Carl-Zuckmayer-Halle, die bald über ein hochmodernes Heiz- und Belüftungssystem verfügt. Die Weichen für den Bau einer eigenen Spielstätte der Carl-Zuckmayer-Gesellschaft wurden gestellt. Leider hat es Verzögerungen im Zusammenhang mit dem Bebauungsplan gegeben. Ich bin aber guter Dinge, dass die Baumaßnahme in diesem Jahr verwirklicht wird. In den kommenden Monaten sollen die Voraussetzungen für die Erweiterung unseres Gewerbegebietes und die Ausweisung eines kleinen Baugebietes im Unterfeld geschaffen werden. Auch das Baugebiet Sprunk III wird weiter vorangetrieben.
Das wird 2018 bringen: für die zukünftige Umgehungsstraße Richtung Lörzweiler hat Nackenheim die Berücksichtigung im Flächennutzungsplan der Verbandsgemeinde Bodenheim erreicht. Mit einer Fußgängerunterführung neben dem Netto-Markt soll das Gewerbe- und Mischgebiet Wiesendeich besser angebunden werden. Hierfür wurde eine Machbarkeitsstudie in Auftrag gegeben.
Wir müssen einen langen Atem haben, wenn es um die Gestaltung der Zukunft unserer Gemeinde geht. Ich darf an dieser Stelle allen für ihre Mitarbeit und die gute Zusammenarbeit zum Wohle unserer Gemeinde danken. Damit verbinde ich den Wunsch, dass wir uns auch in Zukunft gemeinsam für unser Gemeinwesen einsetzen.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre
Margit Grub
Ortsbürgermeisterin