UNDENHEIM – In den Osterferien hat das Undenheimer Zauberduo JoKoMagic wieder zwei Zauberkurse veranstaltet, die bereits nach kurzer Zeit ausgebucht waren. Über 20 Kinder nahmen mit viel Freude an den beiden Seminaren teil und hatten großen Spaß, neue Tricks zu erlernen, sich gegenseitig diese vorzuführen und sich untereinander bei Verbesserungen zu helfen. Nach diesen magischen Stunden haben sich viele gewünscht, der Tag würde noch nicht zu Ende gehen, damit noch bis spät in die Nacht weitergezaubert werden kann. Doch leider hat alles mal ein Ende. So endete auch dieses Jahr der Kurs planmäßig gegen 18:30 Uhr. Dass sich der Spendenzylinder für das Magierduo wieder reichlich füllte, grenzt dabei vielleicht nicht an Zauberei – ein erneuter Erfolg für die Nachwuchskünstler Jonas und Kolja. Wer jedoch noch nicht genug von JoKoMagic hat, der kann sie schon sehr bald wieder live auf der großen Bühne bestaunen. Am Freitag, den 25.05., beginnt um 18 Uhr in der alten Turnhalle des Gymnasiums zu St. Katharinen in Oppenheim eine einmalige Magieshow, die das Duo so noch nie präsentiert hat. Die Show findet im Rahmen der Aktion Tagwerk statt, weshalb der Erlös armen Familien in Afrika zugutekommt. Tickets für die zauberhafte Benefizveranstaltung sind ab sofort unter www.jokomagic.com und Tel.: 06737/809266 erhältlich. Ebenso hat der Kartenverkauf für das neue JoKoMagic Tourprogramm ab November bereits begonnen. Karten stehen online bei Eventim.de und RTL Tickets zum Verkauf. JoKoMagic hofft auf viele Zuschauer, mit denen die beiden für ein paar Stunden in die Welt der Magie eintauchen können.

Text und Fotos: Jonas Haag