RHEINHESSEN – (red) Im Wonnemonat Mai ist es wieder soweit: 24 ausgewählte private Gärten und Höfe in ganz Rheinhessen öffnen ihre Gartenpforten. Von Worms bis Bingen bietet sich wieder die Gelegenheit, die sonst verschlossenen Gartenträume zu erleben. Interessierten Besuchern bietet sich wieder die Chance, in Refugien verschiedenster Art einzutauchen und angeregte Gespräche mit Gleichgesinnten zu führen. Man darf also wieder gespannt sein was sich Gartenbesitzer für ihre Gäste einfallen lassen.
Gartenflyer und weiteres Prospektmaterial können bei der Rheinhessen-Touristik angefordert werden. Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite der Gartenführer. Dort werden auch kurzfristige Veränderungen bekannt gegeben, z.B. wenn ein Garten aus unvorhersehbaren Gründen nicht öffnen kann.


Termin: Samstag und Sonntag, 12. und 13. Mai, von 10 – 18 Uhr.
Eintritt: 1 Euro pro Garten und Person.
Prospekte bei der Rheinhessen-Touristik GmbH: info@rheinhessen.info
Adressen der Gärten und weitere Infos: www.offene-gaerten-rheinhessen.de