OPPENHEIM – (red) Der 18-jährige Timo Kropp gewann in Leipzig das Deutschlandfinale des 11. weltweit durchgeführten Chinesisch-Wettbewerbs „Chinese Bridge“  für Schülerinnen und Schüler. Timo Kropp besucht das Gymnasium zu St. Katharinen in Oppenheim und wurde auf dem Weg zum Wettbewerb erfolgreich von der Anhua-Chinesisch-Schule in Mainz-Lerchenberg begleitet. Die Gesellschaft für Deutsch-Chinesische Freundschaft Mainz-Wiesbaden gratulierte Timo Kropp zum 1. Platz beim diesjährigen Deutschlandfinale ganz herzlich.