LAUBENHEIM –  (ks) In diesem Jahr wird der Ortsverein der Laubenheimer SPD 125 Jahre alt. Eines der vielen Festjahr-Events war ein historischer Rundgang durch den 1245 Jahre alten Stadtteil. Dazu konnten der Parteivorsitzende Ralf Geissner und Ortsvorsteher Gerd Strotkötter auch die Laubenheimer „Stammgäste“, den Mainzer Oberbürgermeister Michael Ebling und den Landtagsabgeordneten Johannes Klomann, am 5. August begrüßen. Der Rundgang führte unter anderem zur Gründungsstätte des „Sozialdemokratischen Wahlvereins Laubenheim“, einem Haus im heutigen Gässchen „Am alten Spritzenhaus“. Dort wurde an dieses denkwürdige Ereignis gedacht. Der Ortsvorsteher und der rheinhessische Geschichtsexperte Uwe Saulheimer gaben einen höchst interessanten geschichtlichen Überblick über das soziale Leben im Ort im Gründungsjahr 1893. Im Anschluss an die Besichtigung wanderten die über 50 Teilnehmer des Rundgangs zum historischen Wiegehäuschen am Marktplatz. Dort wurde auch der speziell für diesen Anlass vom Weingut Dellée/Grimm kreierte, leckere „2017 SPD Jubiläumscuvee“ probiert. Weinschorle und Brezel waren die schmackhaften Begleiter bis zum Ende der Veranstaltung. Ralf Geissner betont, dass noch einige solcher Veranstaltungen folgen werden.