Alljährlich am vierten Sonntag im September wird der Kerbeplatz zur Nackenheimer Kerb wieder das Zentrum für vergnügte Stunden. Auftakt ist freitags mit der Eröffnung durch den Kerbejahrgang 99/00. Kerbemudder ist Luisa Fery und Kerbevadder Aaron Best (Dr. Best). Für manche startet die Kerb schon am Donnerstag, wenn der Aufbau der Stände auf dem Festplatz abgeschlossen ist und der Kerbeverein 89 den Fassbieranstich durchführt. Der Kerbeverein 89 organisiert seit seiner Gründung ein Unterhaltungsprogramm mit Live-Bands im Festzelt auf dem Kerbeplatz. Auch mit dem schon traditionellen musikalischen Frühschoppen am Sonntag ist für die Freunde der Blasmusik bestens gesorgt.
Ich freue mich, dass auch in diesem Jahr wieder ein aktiver Kerbejahrgang in unserer Gemeinde mitwirkt. Die vom KJ 99/00 herausgegebene Kerbezeitung enthält wieder viele interessante Beiträge. Dafür ein herzliches Dankeschön! Ein besonderes Dankeschön geht an Herrn Werner Balbach, der einen prunkvollen Kerbekranz für die Ewigkeit erschaffen hat.
Um das Festzelt gruppieren sich mehrere Stände von Vereinen und Winzern mit Angeboten an Speisen und Getränken. Für unsere jüngeren Besucher gibt es ein vielseitiges und attraktives Angebot der Schausteller. Auch in den Gaststätten unserer Gemeinde wird am Kerbegeschehen teilgenommen. Dort gibt es am Montag das traditionelle Leberknödelessen.

Viel Vergnügen wünscht
Ihre/Eure
Margit Grub
Bürgermeisterin der Gemeinde Nackenheim