DEXHEIM – (red) Die Traktorfreunde Rhein-Selz e.V. hatten zum Erlebnistag in Dexheim eingeladen und trotz des bedeckten Wetters waren erstaunlich viele Gäste gekommen.
Um 11.00 Uhr begrüßte der erste Vorsitzende Jochen Gerlach die Besucher und wünschte einen tollen Tag. Jeder Gastteilnehmer, der mit eigenem Traktor angereist war, erhielt vom Verein ein Weinpräsent. Zahlreiche Traktorfahrer von befreundeten Vereinen und natürlich auch eigene Mitglieder kamen, um ihre Schätzchen zu zeigen. Der von Winfrid Antony hervorragend ausgesteckte Slalom Parcours war das Ziel für die Traktorfahrer. Die Strecke zwischen den aufgestellten Pylonen war nicht ganz einfach zu befahren. Zwischen den Toren hindurch und dann rückwärts durch die Strohballen und alles möglichst schnell. Von den 10 angetretenen Schlepperfahrern erzielte Karlheinz Neumann aus Büttelborn mit 1.14 Minuten den 1. Platz, Uli Bauer aus Dalheim mit 1.15 Minuten den 2. Platz und Frank Peipelmann aus Hohen-Sülzen mit 1.15 Minuten den 3.Platz. Alle Sieger bekamen Weinpräsente von den Traktorfreunden. Während des ganzen Tages stand ein Traktor mit Hänger zur Verfügung, um die Gäste durch die Dexheimer Weinberge zu fahren. Zahlreiche Eltern mit ihren Kindern nahmen das Angebot gerne an. Getränke und Speisen sowie ein reichhaltiges Kuchenbüfett  hielten die Traktorfreunde für ihre Besucher bereit.

Foto: Veranstalter