Auch die Laubenheimer katholische Gemeinde wird sich dieses Jahr wieder an der Sternsingeraktion beteiligen. Hierzu werden Kinder gesucht, die als Sternsinger am Samstag, den 05.01.2019, durch Laubenheim laufen, die Haushalte besuchen und dabei Geld sammeln. Gesucht werden aber auch Betreuer, die die Kinder dabei begleiten. Alle Familien, die den Besuch der Sternsinger wollen, können sich ab sofort unter der Emailadresse sternsinger@pfarrei- mz-laubenheim.de melden, im Pfarrbüro anrufen Tel. 987600 oder eine Mitteilung in den Briefkasten am Pfarrbüro oder am kath. Pfarrzentrum werfen.

Durch die Weihnachtsferien bedingt müssen wir in diesem Jahr schon rechtzeitig planen; d.h. je früher die Anmeldungen da sind, umso früher können wir den Plan erstellen, das wäre für das Vorbereitungsteam eine große Erleichterung. Das Treffen für die Sternsingerkinder und die Betreuer findet dann am 4.12. um 17.00 Uhr im Kath. Pfarrzentrum statt. An diesem Tag werden die Kinder auch schon „eingekleidet“ und in Gruppen eingeteilt.

Die Aktion Dreikönigssingen 2019 bringt den Sternsingern näher, was es bedeutet, als Kind mit Behinderung in einem armen Land aufzuwachsen. Gleichzeitig macht sie den Mädchen und Jungen in Deutschland deutlich, wie notwendig und hilfreich ihr Einsatz für besonders verletzliche Kinder ist.
Auch hierzulande wollen die Träger der Aktion, das Kindermissionswerk ‚Die Sternsinger‘ und der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ), dazu beitragen, den Blick auf Kinder mit Behinderung zu verändern: Sie sind nicht auf ihre Behinderung zu reduzieren, sondern sind wie alle anderen Kinder neugierige, entwicklungsfähige und bereichernde Geschöpfe Gottes. Kinder und Jugendliche mit Behinderung haben ein Recht auf die uneingeschränkte Teilhabe am Leben der Gesellschaft.

Claudia Presser