Mein 80. Geburtstag wurde durch die unzähligen Gratulanten/innen zu einem unvergesslichen Tag. Ich bedanke mich bei allen anwesenden Freunden, Verwandten, Bekannten und Nachbarn, die mir schon am Morgen in der Ortsverwaltung ihre Aufwartung machten. Unserem Ortsvorsteher Gerd Strotkötter, der mir zu Ehren zu diesem Empfang eingeladen hatte, gilt mein besonderer Dank. Darin ein schließe ich die vielen Laubenheimer Repräsentanten aus Politik, Vereinen und der einheimischen Geschäftswelt. Sehr erfreut hat mich die Anwesenheit der befreundeten Ortsvorsteher Franz Jung (Hechtsheim) und Ralf Kehrein (Weisenau). Stolz macht mich der Besuch des katholischen Pfarrers Gerald Reinbott und des Mitglieds des evangelischen Kirchenvorstands, Friedhelm Kärcher sowie der Besuch meiner Kameraden vom Umweltteam. Geehrt fühlte ich mich auch von der Anwesenheit der Laubenheimer Bürgerpreisträger Margot Scholz und Dr. Gebhard Kurz. Die Aufführung von Koni Schäfers Tanzgruppe der Katholischen Kita war ein Höhepunkt für mich und meine Gäste. Last, not least geht mein großer Dank an meine Familie, die mich nicht nur an diesem Tag besonders überraschte, sondern mir schon seit Jahrzehnten eine ständige Hilfe und Unterstützung bei all meinen Aktivitäten war und ist. Dies gilt auch für deren perfekte Organisation des abendlichen Festes.

Paul Stenner