NIERSTEIN –  In guter Tradition bietet die Stadt Nierstein auch im kommenden Jahr wieder eine mehrtägige Ausflugsfahrt an. Stadtbürgermeister Thomas Günther hat in der Zeit vom 2. Mai bis zum 5. Mai 2019 die Fränkische Alb, Dinkelsbühl und das Altmühltal als Ziel ausgegeben. Untergebracht sein werden die Reisenden im 4-Sterne Hotel Dirsch in Titting-Emsing. Der Anreisetag wird bereits durch eine Stadtführung in Dinkelsbühl aufgelockert. Am Folgetag stehen Neuburg an der Donau mit einer kombinierten Stadtführung / Stadtrundfahrt und die Bischofsstadt Eichstätt auf dem Programm. Samstags geht es nach Kelheim zu einer Schifffahrt durch den berühmten Donaudurchbruch und zum Kloster Weltenburg. Die Rückfahrt zum Hotel führt die Gäste durch das östliche Altmühltal nach Riedenburg und Kinding. Der Abreisetag wird durch einen Stopp mit Mittagspause in Gunzenhausen am Altmühlsee bereichert. Der Preis für diese Fahrt beträgt 375 Euro pro Person bei Unterbringung im Doppelzimmer. Einzelzimmerbelegung kostet 440 Euro pro Person. Im Preis enthalten ist die Fahrt mit einem modernen Fernreisebus ab Nierstein und wieder zurück, drei Übernachtungen mit Halbpension im Vier-Sterne Hotel Dirsch in Titting-Emsing, die kostenfreie Nutzung der 1.500 Quadratmeter großen hoteleigenen Wellnesslandschaft, eine Stadtführung in Dinkelsbühl und Neuburg an der Donau, der Eintritt für die Befreiungshalle in Kelheim, die Schifffahrt von Kelheim nach Weltenburg sowie die Kurtaxe. Das Platzkontingent ist begrenzt. Anmeldung richten Sie per Post an Stadt Nierstein, c/o Norbert Kessel, Bildstockstr. 10, 55283 Nierstein, bzw. per Fax an 06133 / 5181 oder per E-Mail an info@stadt-nierstein.de . Bitte geben Sie bei Ihrer verbindlichen Anmeldung an, ob eine Doppelzimmer- bzw. Einzelzimmerbelegung gewünscht ist.

Norbert Kessel