NIERSTEIN – Stadtbürgermeister Thomas Günther freut sich sehr, den Kindern aller Niersteiner Kindergärten das kindgerecht erzählte Buch „Straßengeschichten mit Moritz und Luise“ aushändigen zu können. Besonderen Dank spricht Günther den drei Niersteiner Sponsoren zu, der Ece Schlachterei GmbH, dem Steuerberater Mathias Greve und der Zahnarztpraxis Peter Raguse. Stadtbürgermeister Günther freut sich über deren Idee, die frühe Verkehrserziehung der heranwachsenden Generation als Sponsor zu unterstützen. Laut Thomas Günther ist dies ein wichtiger Schritt hinsichtlich der bevorstehenden selbstständigen Teilnahme der Kinder im Straßenverkehr. In der Geschichte wird anhand ansprechender Bilder und kurzer Texte auf einfache Weise richtiges Verhalten im Straßenverkehr aufgezeigt. Das Buch ist für jüngere Kinder gedacht und erklärt so spielerisch das richtige Verhalten im Straßenverkehr.

Dorothee Schmitt