Je mehr regionale Lebensmittel verbraucht werden, desto besser ist das für die Umwelt, weil lange Transportwege entfallen und die Produkte frisch in die Küche kommen. Nicht zu unterschätzen ist auch der positive Effekt auf die Existenzsicherung der heimischen Landwirte. Dieses Prinzip hat sich die Edeka-Gruppe auf die Fahne geschrieben und natürlich ist auch Edeka Dufek in Gau-Bischofsheim aktiver Verfechter dieser Philosophie. Die regionalen Produkte im Angebot werden direkt vom Erzeuger eingekauft.

Das Sortiment aus Produkten und Lebensmitteln aus der Region baute der erst 31 Jahre alte Geschäftsinhaber signifikant aus. Dafür steht sein selbst entwickeltes Logo: „Edeka Dufek … aus Liebe zur Region“. Diese Liebe zur Region drückt sich auch in der Mitgliedschaft in einigen Vereinen der Verbandsgemeinde aus, wo Dufek als geschätzter Sponsor gerne unterstützt.

Zum regionalen Standardangebot gehören beispielsweise Kaffee aus der Bodenheimer Kaffee-Rösterei Müller, Wurst vom Hofgut Acker und eine große Auswahl an Weinen und Sekt von Weingütern aus der Umgebung. Daneben gibt es eine Vielzahl an veganen und vegetarischen Produkten, unter anderem von der bekannten und renommierten Bio- und Naturprodukt-Marke Alnatura, eine reichhaltige Auswahl an gluten- und laktosefreien Lebensmitteln sowie verschiedenste Artikel für das kreative Backen. An der großen Produktvielfalt erkennt man die jahrelange Erfahrung, die Dufek gesammelt hat und kreativ in seinen Markt einbringt. Bereits seit 15 Jahren arbeitet er bei Edeka, hat dort seine Aus- und Weiterbildung absolviert und ist seit fünf Jahren selbstständig.

Der gute Ruf seines Marktes war der Grundstein für die Auswahl Dufeks als Lieferant von frischem Obst, Gemüse und Fleisch bei sieben Kindertagesstätten in Bodenheim, Nackenheim und Gau-Bischofsheim, denn dort wird auf Qualität und Frische besonderer Wert gelegt wird.

Der Gau-Bischofsheimer Markt setzt bezüglich Nachhaltigkeit und ökologischer Ausrichtung Maßstäbe und ist mit einem der modernsten Warenwirtschaftssysteme ausgestattet. Auf der rund 1.400 Quadratmeter großen Verkaufsfläche hält Christian Dufek mit mehr als 14.000 Artikeln ein umfangreiches Produkt- und Sortimentsangebot vor. Außerdem sind die haustechnischen Anlagen durchweg auf Energieeffizienz ausgerichtet. Den CO2-Einspareffekt kann man an einer Tafel im Eingangsbereich ablesen.

Besonders erwähnenswert ist die attraktive Obst- und Gemüseabteilung, der „Marktplatz der Frische“, der durch ständig frisch zubereitete Salat- und Obstspezialitäten ergänzt wird. Am Herzstück des neuen Marktes, der riesigen Frischetheke, finden sich neben einer großen Auswahl an Käsesorten zahlreiche Wurst- und Fleischprodukte, die teilweise direkt vor den Augen der Kunden frisch zubereitet werden sowie ein großes Angebot an frischem Fisch.

Kundennähe wird von Christian Dufek sehr groß geschrieben. So nimmt er sich gerne Zeit, um mit den Kunden zu sprechen, hört auf ihre Wünsche und richtet sein Angebot immer wieder auf ihre Belange aus, soweit das wirtschaftlich möglich ist. Auch kleine Präsente, die häufig an den Kassen verteilt werden, tragen zur Kundentreue bei.

Ergänzend zum attraktiven Einkaufsmarkt und dem großen Parkplatz gibt es im Eingangsbereich ein Sitzcafé der Edekatochter K+U mit einem reichhaltigen Angebot an Brot, Brötchen, Feingebäck, Kuchen und kleinen kulinarischen Genüssen, das zum Ausruhen einlädt. Selbstverständlich wird den Besuchern hier auch die Möglichkeit auf ein reichhaltiges Frühstück geboten.

Edeka Dufek
Gaubergblick 3
55296 Gau-Bischofsheim

Öffnungszeiten:
Mo–Sa 8.00–21.00 Uhr