BODENHEIM – Seit vielen Jahren bereits ist er ein gern gesehener Dauergast im alten Rathaus: der Nikolaus. Pünktlich wie bereits in den letzten Jahren pochte er, bekleidet mit seinem prächtigen Gewand, an die Pforte. Mit seiner stattlichen Gestalt erwies er auch an diesem 5. Dezember mit seinem Besuch dem erfreuten Hausherrn und Ortsbürgermeister Thomas Becker-Theilig seine Referenz. Er ließ es sich auch bei dieser Gelegenheit nicht nehmen, den hoch erfreuten Ortschef gleichermaßen mit Hilfe von Lob und Tadel und feierlich erhobener Bass-Stimme an die Erfüllung seiner ehrenvollen Amtspflichten zu erinnern. Der Nikolaus hatte offensichtlich schon einen langen Weg hinter sich gebracht. Sein Sack mit den Geschenken schien schon recht leer.

Klaus Schmitt