HECHTSHEIM – „Wir freuen uns, das Niveau zu halten, und dass wir immer mehr neue Frauen begeistern können, sich uns anzuschließen!“, resümiert Silvia Enders, die erste Vorsitzende der Hechtsheimer LandFrauen. 2018 war in dieser Hinsicht ein erfolgreiches Jahr und das soll 2019 auch werden.

„Reinschnuppern, mitmachen, dabei sein!“ ist das Motto und das ziert auch den neuen Flyer der Hechtsheimer LandFrauen, mit dem schon bald die Werbetrommel gerührt werden wird. Ziel ist es, auch junge Frauen, die mit dem Begriff „LandFrauen“ noch nicht viel anfangen können, auf den Verein aufmerksam zu machen. Es werden altersunabhängige  und generationenübergreifende Veranstaltungen angeboten. „Der Vorstand versucht Veranstaltungen anzubieten, so dass jede Teilnehmerin etwas Gutes und Brauchbares mit nach Hause nehmen kann!“, so Silvia Enders.

Der LandFrauenverein Hechtsheim ist ein staatlich anerkannter Bildungsträger und parteipolitisch, konfessionell ungebunden. Ob Yoga, Folklore oder Chorsingen, der Möglichkeiten für eine Partizipation sind da viele. „Man muss nicht alles belegen, sondern kann wählen, was zu einem passt!“, erklärt Silvia Enders. So wird im März ein Augentraining angeboten werden, mit praktischen gymnastischen Übungen. Unter dem Arbeitstitel „Apfel und Birne – das Gute liegt so nah“ wird im April in einer Kochvorführung eine Ernährungsberaterin viel Wissenswertes und zahlreiche gute Tipps für eine moderne und bewusste Nahrungsgestaltung weiterreichen.

Der jährlich stattfindende Ausflug entführt die LandFrauen in 2019 am 24. Mai nach Karlsruhe, wo man viel Zeit zum Bummeln und für Sightseeing haben wird. Die Details für die kleine Reise werden aber noch nicht bekanntgegeben, denn alles soll am Ende eine Überraschung sein. Noch sind einige Plätze frei. Interessierte Mitglieder können sich jetzt schon anmelden. Ein weiteres Highlight dieses Jahr wird dann der Besuch der LandFrauen beim ZDF Fernsehgarten am 21. September sein. Bei Interesse reicht eine E-Mail via: landfrauen.hechtsheim@web.de  oder über die Homepage: www.landfrauen-hechtsheim.de

Henning Berg