10. März bis 19. Mai 2019

GUNTERSBLUM/NIERSTEIN – Die Niersteiner Künstlerin Hannelore Roth ist schon seit langer Zeit für ihre originelle Einstellung zur Kunst bekannt: Malgrund und Rahmen bestehen alle komplett aus Recyclingmaterial. Den Abfällen der Realität wird damit neues Leben eingehaucht. Die Motive ihrer farbenfrohen Bilder enthalten auch eine Botschaft zu unserem Umgang mit der Wirklichkeit und mit den Dingen des täglichen Lebens. Von den BetrachternInnen ist etwas Fantasie gefragt, um sich in die Bilder hineinzudenken. Der Titel eines Bildes allein ist nur ein Ansporn zu einem Höhenflug der Fantasie. Die Eröffnung der Ausstellung findet statt am Sonntag, den 10. März 2019 um 14:00 Uhr im Museum Guntersblum, Kellerweg 20. Der Eintritt ist frei.

Kulturverein Guntersblum