NIERSTEIN – Am 12. April 2019 startet mit dem Spielnachmittag für Jung und Alt „Alles spielt“ die Mehrgenerationenveranstaltungsreihe „Voneinander lernen“. Hier werden alle Spieleklassiker und Lieblingsspiele gemeinsam ausprobiert, wieder gespielt und perfektioniert. Altbekannte und vielgeliebte Spiele von Mühle, über „Mensch ärger dich nicht“ bis hin zu „MauMau“ stehen vor Ort zur Verfügung. Jeder ist allerdings eingeladen, sein Lieblingsspiel mitzubringen und die anderen davon zu begeistern. Eingeladen sind alle – von jung bis alt die Lust am und auf gemeinsames Spielen haben.
Los geht es um 16 Uhr im Johannes Busch Haus, Mühlgasse 28 in Nierstein. Wir spielen bis gegen 17:30 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Im Laufe der Veranstaltungsreihe „Voneinander Lernen“ erwarten uns dieses Jahr noch weitere Highlights… Geplant sind im Juni „Alles tanzt“ und im November „Alles liest“…. Neuigkeiten dazu natürlich immer in der lokalen Presse und auf der Facebook Seite des Familienzentrums „Evangelisches Familienzentrum der Stadt Nierstein“ und im Seniorenbüro der Stadt Nierstein, im Rathaus.

Kirsten Blüm