BODENHEIM – Wolfgang Kirch ist ausgebildeter Bier-Sommelier und Kandidat für den Posten des Bürgermeisters in Bodenheim. Am Samstag, den 6. April lädt nun die CDU Bodenheim zu einem Bier-Verkostungsabend ein. Wolfgang Kirch wird durch das Programm führen. Verkostet werden sowohl deutsche als auch internationale Biere. Dazu werden korrespondierende Speisen gereicht. Neben vielen Informationen zu den verschiedenen Bierstilen wird aber auch der Geschmackssinn gefordert sein, um die jeweiligen Zusammenstellungen zu beurteilen. Beginn ist um 19 Uhr im Kulturkeller des Bürgerhaus Dolles. Karten zu € 20,- können per Email unter biersommelier@cdu-bodenheim.de bestellt werden.“

Claudia Weyl


Aber was macht normalerweise ein Biersommelier?
„Ziel dieser Ausbildung ist die Vermittlung von vielseitigen und vielschichtigem Bierwissen, das die geprüften Sommeliers befähigt, sowohl den Kunden einer Brauerei, den Einkäufer als auch den Gast und den Gastronom zu beraten. Die Biersommeliers sind zum einen Experten, um den Gast über den Herstellungsprozess des Bieres, die richtige Bierauswahl zur gewählten Speise und die positiven gesundheitlichen Auswirkungen des moderaten Bierkonsums zu informieren. Zum anderen ist der Biersommelier aber auch verantwortlich für die ausgeschenkte Bierqualität und die perfekte Präsentation des Bieres beim Gast. Er erstellt die Bierkarte, berät den Koch bei Biergerichten und organisiert den Biereinkauf. Ein wichtiges Tätigkeitsfeld in der Brauerei ist das aktive Biermarketing mit Hilfe seiner profunden Kenntnisse über die herstellungstechnischen und sensorischen Besonderheiten der eigenen Biere.“ (Quelle: Doemens Genußakademie)