NIERSTEIN – Bei strahlendem Frühlingswetter eröffnete Stadtbürgermeister Thomas Günther am Samstag den 6. April die Minigolfsaison in Nierstein. Royale Unterstützung fand er dabei durch die Niersteiner Weinkönigin, Gianni Simmer. Gianna Simmer ist die Enkelin des Pächterehepaar, Elvira und Reinhard Simmer, die sich genauso wie der Stadtbürgermeister und die spielbegeisterten Minigolffreunde auf die neue Saison freuen.

Zuvor haben die Pächter und der Bauhof die 18 bundesligatauglichen Bahnen und das Areal in der Gevrey-Chambertin Anlage spielfähig gemacht. Dieses kann ab sofort dienstags, mittwochs, donnerstags, freitags und samstags ab 14.00 Uhr. An Sonn- und Feiertagen ist bereits ab 13.00 Uhr Spielbeginn. Spielende ist grundsätzlich um 18.00 Uhr. Montags ist kein Spielbetrieb. Dafür finden die Trainingszeiten der Minigolfabteilung des TV Nierstein statt. Am Ostermontag (22. April) und am Pfingstmontag (10. Juni) ist ab 13.00 Uhr regulärer Spielbetrieb für die Allgemeinheit auf der Anlage . An den darauffolgenden Dienstagen bleibt die Anlage geschlossen. Das Pächterehepaar ist ab dem 6. April zu den Spielzeiten telefonisch unter der Rufnummer 0151 / 5 4444 061 zu erreichen.

Norbert Kessel