NIERSTEIN – Nachdem der 1. Flohmarkt im August 2018 eine sehr positive Resonanz bekam, findet nun der 2. Niersteiner Familienflohmarkt am Sonntag, den 26. Mai, erneut auf dem Gelände des REWE- Marktes Thilo Zorbach in Nierstein statt.

 Präsentiert wird die Veranstaltung wieder von der Event- und Marketingagentur MKon in Kooperation mit der Stadt Nierstein. Bei der ersten Veranstaltung im vergangenen Jahr kamen mehr als 2.000 Besucher zum Event und brachten eine hohe Kaufkraft mit.  Überall wurde gefeilscht und gekauft und nach Schnäppchen Ausschau gehalten, so dass am Ende alle Teilnehmer, Besucher und Standbetreiber, überaus begeistert waren, was Umfragen direkt am Flohmarkt ergaben. Viele Schausteller haben schon direkt vor Ort Ihr Interesse bekundet, beim nächsten Flohmarkt wieder dabei zu sein.

Nach diesem großen Erfolg im August 2018 werden 2019 erneut ca. 70 Schausteller auf rund 2000 m³ Veranstaltungsfläche ihre gebrauchte Flohmarktware wie Kinderkleidung- und Ausstattung, Spielzeug, Hausrat, üblicher Trödel und vieles mehr verkaufen können.

Der Niersteiner Familienflohmarkt findet am Sonntag, den 26. Mai erneut auf dem Gelände des REWE- Marktes Thilo Zorbach in Nierstein statt – Foto: Norbert Kessel

Für Essen und Trinken ist bestens gesorgt. Weingut und Gutsausschank Staiger aus der Riesling-City kümmert sich um Speis und Trank. Von Wein, über erfrischende Softdrinks bis hin zu leckeren Snacks wird nichts fehlen. Darüber hinaus wird das Eiscafé Morano mit dem Eiswagen vor Ort sein.

Auch der soziale Faktor soll an diesem Tag nicht zu kurz kommen. Der Veranstalter wird die Aussteller bitten, zusätzlich zu den Standgebühren (wieder € 25,- für drei Meter und ein Fahrzeug), eine kleine Spende von mindestens € 2,- für die Kids der Niersteiner Tanzgruppe „Magic Phoenix“ zu leisten. Das Geld können die jungen Tänzerinnen in Kostüme oder Trainingsanzüge investieren. Darüber hinaus werden die Magic Phoenix auf dem Flohmarkt Kinderschminken gegen kleine Spenden der Besucher anbieten.

Für die Kinder wird der Turnverein (TVN) erneut seine große Hüpfburg zur Verfügung stellen, was Frank Zimmermann, 2. Vorsitzender des Vereins, bereits wieder gerne zusagte. Hierbei beteiligt sich das Niersteiner Projekt „Wohnresidenz Spiegelberg“ bzw. das Unternehmen B&X Beratung &Immobilien, die sich darüber freuen, den Kids eine Hüpfburg zusammen mit den TVN ermöglichen zu können.

Melanie Kinsky, die mit Ihrem Unternehmen „Ordnung kaufen“ schon beim letzten Mal als Sponsorin auftrat, ist gerne wieder mit dabei und kann die Veranstaltung nur empfehlen. Auch die Niersteiner Firma „Olaf Zenke Feuerlöscherservice“ wird sich als Sponsor engagieren. Der Veranstalter freut sich über weitere Sponsoren-Anfragen und stellt gerne Werbeflächen auf dem Veranstaltungsgelände zur Verfügung.

Stadtbürgermeister Thomas Günther unterstützt als Mitveranstalter gerne den Flohmarkt und trägt zusammen mit seinen Mitarbeitern einen guten Teil bei. „Nach dem großen Erfolg dieses Jahr, ist es für die Stadt Nierstein eine Selbstverständlichkeit, auch den 2. Niersteiner Familienflohmarkt mit zu veranstalten. Ich danke Michael Köster und seiner Agentur MKon, dass sie die Organisation übernehmen. Mein weiterer Dank gilt dem Niersteiner Rewe-Kaufmann Thilo Zorbach, der sein Gelände für dieses Event zur Verfügung stellt“, so Stadtbürgermeister Thomas Günther. Nähere Informationen zum Familienflohmarkt unter: www.MKon.de

Norbert Kessel