LAUBENHEIM – Neben Büchern, Zeitschriften und Hör-CDs für Jung und Alt hat die Bücherei in Mainz-Laubenheim bereits seit zweieinhalb Jahren auch digitale Medien im „Bücherei-Regal“. Im Rahmen des Bücherei-Verbunds libell-e.de wird den Leserinnen und Lesern, nach einmaliger Anmeldung vor Ort in der Bücherei, somit der Zugriff auf rund 12.000 eMedien ermöglicht. Diese können dann ganz bequem per Internet – von zuhause oder unterwegs – rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr – ausgeliehen und zurückgegeben werden. Das Angebot umfasst sowohl eBooks als auch eMagazins und eAudios, die je nach Belieben über die Internetseite libell-e.de oder per Onleihe-App auf eReader, Smartphone oder Tablet heruntergeladen werden können.

Seit ihrem Start im Oktober 2016 hat die Onleihe bereits zahlreiche Liebhaber gefunden und die Nutzungszahlen sind weiterhin steigend. Besonders beliebt sind eMedien in der Urlaubszeit, da sie das Reisegepäck von Viellesern schmal halten. Weitere Vorteile von eBooks aus der Bücherei liegen auf der Hand: Lesen im Dunkeln, flexibles Anpassen der Schriftgröße, Unabhängigkeit von Öffnungszeiten, kleines Handgepäck für unterwegs.

Übrigens, das Angebot libell-e.de richtet sich auch an alle interessierten Mainzerinnen und Mainzer rund um Laubenheim, denn aktuell haben nur zwei Kath. Öffentliche Büchereien in Mainz die digitalen Medien der Onleihe im Programm.

Neugierig geworden? Das Bücherei-Team freut sich auf Ihren Besuch und Ihre Fragen rund um das Thema Onleihe. Vorbeikommen – anmelden – freischalten lassen.

Kath. Öffentliche Bücherei Mainz-Laubenheim
(im Souterrain des Laubenheimer Rathauses, Eingang Möhnstraße)
Longchampplatz 1
55130 Mainz-Laubenheim
www.bistum-mainz.de/buecherei-laubenheim

Öffnungszeiten:
Sonntag 10.30-12.30 Uhr
Dienstag 16.00-17.30 Uhr
Donnerstag 19.00-20.00 Uhr
Freitag 16.00-17.30 Uhr