BODENHEIM – Einfach mal den Rheinterrassen Wanderweg kurz verlassen (100 m) und der Wanderer kann gute Weine genießen. Seit Ende April gibt es jedes Wochenende am St. Alban-Denkmal Weine im Ausschank. Immer an Samstagen, Sonn- und Feiertagen bieten Bodenheimer Winzer ihre Weine an. Und das auch nur bei gutem Wetter und in der Zeit von 14 – 18 Uhr.

Am ersten Wochenende kamen trotz Dauerregen ca. 200 Gäste zum Bodenheimer Schutzpatron St. Alban. Das Weingut Villa Kerz hatte das 1. Wochenende übernommen und präsentierte sich und sein Angebot am St. Alban. Viele Bodenheimer kamen natürlich, um mal zu schauen, was die Gemeinde da wieder auf die Beine gestellt hat. Meist trifft man den Winzer selbst an und kann ihn mit Fragen rund um den Wein löchern.

Denn das neue Angebot nennt sich: „Tourist-Info am Turm“. Und es ist die Freiluftvariante der gemeindeeigenen Tourist-Info in der Obergasse. Eigentlich sollte das Ganze im dem Alban gegenüberliegenden Wehrturm stattfinden, musste aber wegen baulicher Gründen verlegt werden. Der Name bleibt – das Angebot ist 20 m weiter zu finden.

Besetzt ist die Tourist-Info am Turm immer mit einem Winzer und den ehrenamtlichen Kräften aus der Tourist-Info. Sie halten Ortspläne, Rad- und Wanderkarten sowie zahlreiche Broschüren bereit.

Wolf-Ingo Heers