Telefonieren Sie gerne? Meist sagt man das Frauen nach (und das zu Recht, wenn ich von mir ausgehe), aber ich kenne durchaus auch Männer, die sehr lange Telefongespräche führen.

Nun bin ich über eine Idee gestolpert, die mir gut gefällt: Jeden Tag ein Telefonat führen. Mit wem? Mit unserer Seele! Jeden Tag einmal die eigene Seele anrufen – so wie zwei Menschen, die sich nahestehen, aber räumlich getrennt sind und deshalb täglich telefonieren.

Fragen Sie Ihre Seele, wie es ihr geht. Hat sie Ängste, Wünsche, Sehnsüchte, Probleme? Hören Sie Ihr einfach zu, was sie sagt. Vielleicht ist es nichts Neues, vielleicht aber auch etwas, was Sie schon lange wollten, aber vergessen haben. Lassen Sie sich einfach überraschen. Wenn es Ihnen glaubwürdiger erscheint, nehmen Sie tatsächlich ein Telefon – echt oder Spielzeug – wählen eine Nummer, die Ihnen gefällt, die zu Ihnen und Ihrer Seele passt und reden Sie los oder hören Sie zu. (Sie sollten das Telefon möglichst nicht abheben, bevor Sie wählen – wenngleich es eventuell interessant wäre, wer sich meldet bei der Nummer, die Sie Ihrer Seele zuordnen!).

Bei einem solchen Kontakt nach innen können interessante Themen zur Sprache kommen oder auch einfach nur ein nettes Gespräch. Auf jeden Fall ist es ein Schritt in Richtung „zu sich selbst kommen!“

 Ihre Angelika Förster