BODENHEIM – Eiserne Hochzeit feierte das Bodenheimer Ehepaar Maria und Dietrich Schmidt. Neben vielen Verwandten, Freunden und Bekannten gratulierten auch Persönlichkeiten aus der Politik: die Kreisbeigeordnete Ursula Hartmann-Graham (3.v.r.) im Namen der Landrätin Dorothea Schäfer, der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Bodenheim Dr. Robert Scheurer (rechts) sowie Beigeordneter der Ortsgemeinde Bodenheim Thomas Glück (links).

Das Jubelpaar verschlug es erst Ende der sechziger Jahre nach Bodenheim. Dietrich stammt ursprünglich aus Berlin. Die Jubilarin Maria stammt aus Oberschlesien und flüchtete einst per Pferdewagen aus ihrer Heimat. In Berlin lernte sie ihren Mann kennen und zog mit ihm nach Rheinland-Pfalz. Dietrich Schmidt arbeitete als Werkmeister  bis zu seinem Ruhestand in einem Bodenheimer Unternehmen, während sich seine Frau Maria um den Haushalt und die beiden Kinder kümmerte. Während Dietrich gerne der Fotografie nachgeht, erfreut sich Maria an Handarbeiten wie dem Stricken und Nähen.

Kilian Grau