HECHTSHEIM – Die Instrumentalgruppe “Saxophobie” gestaltet am Freitag, 27. September um 19 Uhr in der St. Pankratius-Kirche in Mainz-Hechtsheim das Abendlob musikalisch. Das Saxophonquartett, bestehend aus  Sopran-, Alt-, Tenor- und Baritonsaxophon, spielt Spirituals zeitgenössischer Komponisten. Bei der abendlichen Begegnung unter dem Motto “Er tröstet uns in all unserer Not” wechseln Musik, Meditation, biblische Text und Psalmengesang einander ab. Zu dem Abendlob lädt die Pfarrgemeinde St. Pankratius alle Interessierten ein. Nähere Informationen über die Instrumentalgruppe, die regelmäßige Konzerte in Mainz und Umgebung gibt, unter www.saxophobie.de

Dr. Alfons Waschbüsch