Freitag, 6.9.:
Zur Einstimmung auf die Kerb gibt es eine Weinprobe in den Weinbergen. Mit Traktoren und Anhängern geht es hoch in den Selzer Gottesgarten. Dort präsentieren die ortsansässigen Winzer ihre Weine.

Samstag, 7.9.:
Um 16 Uhr geht´s los. Dann beginnt die Kerb mit dem alljährlichen Kerbeumzug durch die Straßen Selzens. Und danach trifft man sich am Kerbeplatz am Gemeindezentrum. Dort gibt es Speis und Trank sowie Live-Musik bis in die Morgenstunden. Dieses Jahr ist dies Eskalation mit der Band Extraordinary „… kommt vorbei und reißt mit uns und den Jungs und Mädels der KerbeAllstars Selzen e.V. ordentlich die Hütte ab!

Sonntag, 8.9.:
Die Kerb beginnt mit dem Kerbegottesdienst und die Kerbeausstellung wird im Sitzungssaal eröffnet. Danach präsentieren sich traditionell die Vereine. Um 15 findet  das Kerbespiel auf dem Sportplatz statt. Abends geht´s dann wieder weiter mit dem Feiern bis in die Morgenstunden.

Montag, 9.9.:
Montag ist Kindertag. Hier können sich die Kleinen schminken lassen, sie können basteln und spielen. Abends spielt wieder eine Band.

Dienstag 10.9.:
Am Dienstag wird ein Flohmarkt veranstaltet und traditionell trifft man sich hier zum Leberknödel-Essen. Letztendlich wird die Kerb mit der Kerbebeerdigung und anschließendem Freibier verabschiedet.