NIERSTEIN – Aus keinem Kinderbücherregal sind die „Trenk“-Bücher wegzudenken. Die Geschichten um den Bauernsohn Trenk Tausendschlag begeistern die Kinder mittlerweile auch als Serie im Kika und als Kinoversion.

Schrecklich ungerecht findet der Bauernjunge Trenk, dass er mit seiner Familie unter dem grausamen Ritter Wertolt dem Wüterich zu leiden hat. Deshalb nimmt er eines Tages das Ferkelchen und beschließt, sein Glück in der Stadt zu suchen. Für den kleinen Trenk und das kleine Schwein beginnt eine lange und gefährliche Reise. Doch mit Mut, guten Freunden und ein paar Tricks wird Trenk schließlich sogar selbst zum Ritter und zieht gegen einen echten Drachen ins Feld. Gut, dass ihn dabei das Fräulein Thekla begleitet. Thekla nämlich will keineswegs nur sticken üben und Harfe spielen und darauf warten, dass ein Ritter sie heiratet – stattdessen ist sie eine Eins an der Erbsenschleuder!
Aufführungsrechte bei Verlag für Kindertheater Weitendorf GmbH

Karten für diese Veranstaltung sind ab sofort im Rathaus Nierstein, Bildstockstr. 10 und bei der Postagentur Zoiro, Pestalozzistr. in Nierstein, sowie By Bernards in Nackenheim zu erhalten.

Stadt Nierstein


Termin:                   17. November 2019
Einlass:                   14:30 Uhr
Beginn:                   15:00 Uhr
Ort:                          Sironasaal in Nierstein
Preis:                      9,00 €