ZORNHEIM – Dank der Aktion „Spenden statt Geschenke“ anlässlich eines runden Geburtstages haben die Musikfreunde auf Wunsch des Jubilars einen Ausbildungsfonds mit knapp 1500,-€ Startkapital ins Leben gerufen. Dieser Ausbildungsfonds soll Kindern das Erlernen eines Instrumentes bei den Musikfreunden ermöglichen, auch oder gerade dann, wenn eigene finanzielle Mittel der Familien dazu nicht ausreichen. Die Instrumentalausbildung von Kindern wird durch die Musikfreunde über einen Zeitraum von 2 Jahren bezuschusst. Der Eigenanteil der Eltern beträgt aber dennoch 40,-€ monatlich, ein Betrag, der möglicherweise nicht von allen „so einfach“ zu stemmen ist. Mit dem Startkapital kann bereits jetzt der Eigenanteil der Eltern für 1 Kind für die geförderte musikalische Ausbildung über 2 Jahre übernommen werden. Die Unterstützungsmöglichkeiten sind aber nicht darauf begrenzt. So ist z.B. auch eine finanzielle Hilfe beim Kauf eines Instrumentes oder für die Teilnahme am Probewochenende denkbar. Die Musikfreunde bedanken sich beim Spender und freuen sich, sowohl Kindern beim Wunsch, ein Instrument zu Erlernen, helfen zu können, wie auch über weitere Spender. Auskünfte hierzu bekommen Interessenten „beider Seiten“ beim Vorsitzenden sowie bei der Jugend- und Ausbildungsleitung unter der E-Mail vorsitzender@mf-zornheim.de bzw. ausbildung@mf-zornheim.de .

Bernhard Schürmann