LAUBENHEIM – Fußball ist unser Leben … sang schon die Nationalmannschaft vor dem WM-Gewinn 1974, den viele Spieler des FSV Alemannia Laubenheim 1911 e. V. live an den Fernsehgeräten oder vielleicht auch im Station miterlebt haben. Seit dem ist auch in Mainz-Laubenheim viel um den König Fußball geschehen. Erst ist das 100-jährige Vereinsjubiläum gefeiert, steht schon die närrische 111 in 2022 an, welches die derzeit jungen Spieler schon richtig aktiv miterleben werden.

Foto: Thomas Bauer

Seit 2014 kickt der Jahrgang 2011 der Alemannia sehr erfolgreich in den jeweiligen Kreisligen. Andere Vereine strecken schon ihre Fühler nach Laubenheimer Spielern aus, aber „nix da“: Wir sind Laubenheim! Erst vor Kurzem haben wir unser Equipment erweitert, Schränke für das Material besorgt und das Training ausgeweitet. Neben dem zweifachen Training in der Woche kommt eine dritte, positionsbezogene Einheit und ab nächstem Jahr wird es ein reines Talenttraining zusätzlich als vierte Einheit geben, um Talente an den Verein zu binden, denn wer in Laubenheim wohnt, kickt auch in Laubenheim. Dazu konnten wir einen neuen Sponsor aus Laubenheim gewinnen: Michael Meßmer mit seinem Büro integral Bauökonomie. Michael ist ein echter „Meenzer Bub“ und hat direkt bemerkt: zu den sehr guten Ergebnissen gehört auch ein entsprechendes Auftreten und so wurde die komplette Mannschaft mit Trainingsanzügen ausgestattet und das im August stattgefunden Trainingslager der F1 unterstützt. Das hilft uns sehr und wir sagen Danke.

Wer die Jugend des Traditionsvereins aus Laubenheim, den FSV Alemannia Laubenheim 1911 e. V. unterstützen möchte, meldet sich bitte beim Jugendleiter Werner Vollrath oder dem stellvertretenden Jugendleiter Thomas Bauer. Neben finanzieller Unterstützung ist vor allem tatkräftige Unterstützung durch Helfer und Trainer willkommen. Damit wir weiterhin gemeinsam mit unseren Kindern singen können: „Fußball ist unser Leben“.
Thomas Bauer