HECHTSHEIM – Vergangene Woche gab es strahlende Gesichter bei Trauernde Eltern & Kinder Rhein-Main e.V.. Gleich drei Schecks wurden überbracht mit großartigen Spendensummen.

Christa Burkhardt, die während ihrer Lesungen und bei Schul- und Kindergartenveranstaltungen ihr Kinderbuch mit Illustrationen von Bianca Wagner „Koli und Köck fangen das Feuer – die Kraft des Mutes“ Spenden für Trauernde Eltern & Kinder Rhein-Main e.V., sammelte, überreichte einen Spendenscheck in Höhe von 1.200,- €.

Auch Felix Hoffmann von Hochdrei Immobilien kam mit vollen Händen: Ein Spendenscheck in Höhe von 777,77 € für die wichtige Trauerarbeit des Vereins übergab er an die Vorsitzende Irene Heppel.

Fredy Steinmetz, seit Jahren schon Unterstützer durch die Motorradfreunde Riedelbach, hatte anlässlich seines 70. Geburtstages auch auf Geschenke verzichtet und wollte dem Verein eine Spende überreichen – großartige 1.500,- € sind zusammengekommen die er gemeinsam mit seiner Frau überreichte.

Die Vorstandsmitglieder Gisbert Heppel, Leiter Fundraising, sowie die Beisitzerin Nicole Sieben, waren neben der Vorsitzenden des Vereins Irene Heppel glücklich über den Besuch der drei Spenderinnen und Spender. Vor Ort wurde die Geschäftsstelle und die Beratungsräume gezeigt, ebenso der Bereich der Kindertrauer, so dass sich die Damen und Herren einen Eindruck machen konnten.

 Hintergrundinformation: Der Verein, der 2017 sein 20-jähriges Jubiläum beging, bietet Eltern, Geschwistern, Jugendlichen und Kindern intensive Trauerbegleitung an und ist zu über 80 %  spendenfinanziert. In der Geschäftsstelle des Vereins (Carl-Zeiss-Str. 32) nehmen pro Jahr über 400 Trauernde die dortigen Angebote in Anspruch. 

Nicole Sieben