Der Heimat- und Verkehrsverein Nackenheim schenkte die Gewinnerpreise zum Luftballonwettbewerb 2019 anlässlich des Nackenheimer Weinfests. Mit einer rekordverdächtigen Strecke von 115 Kilometern flog der Ballon des 8 jährigen David Wohn aus Nierstein am weitesten. Gefunden wurde der Ballon mit Karte in Altenbuch. David Wohn freute sich über einen City-Roller, gesponsert von Michael Pelzer vom mp2radshop Bodenheim. Die Preise stifteten By Bernhards,Nackenheim; Buchhandlung Ruthmann,Bodenheim; Blumen Kimmes,Nackenheim und das Weingut Sans Lorch. Der Heimat- und Verkehrsverein bedankt sich ganz herzlich bei den Teilnehmern und den Sponsoren.

Wolf-Ingo Heers