ZORNHEIM – Zu Beginn des Jahres luden die Musikfreunde Zornheim zum Neujahrskonzert in die Kirche St.Bartholomäus und dieser Einladung kam man gerne nach. Für das Konzert wurde kein Eintrittsgeld erhoben. Man bat vielmehr um eine Spende zugunsten des Orgelbauvereins Zornheim für die Anschaffung der neuen Klais-Orgel in der Kirche St.Bartholomäus. Insgesamt 1.450 € kamen so zusammen, die der Vorsitzende der Musikfreunde Bernhard Schürmann nun an den Orgelbauverein mittels übergroßem Scheck übergab. Vorsitzende Christiane Herz freute sich sichtlich darüber und berichtete, dass der bisherige Spendenstand rund 245.000 € beträgt. Durch die jetzige Summe  käme man dem großen Ziel, zum Ende des Jahres 2020 die Orgel in Auftrag geben zu können, ein Stück näher. Weitere Konzerte zugunsten des Orgelbauvereins sind geplant.
Gerne können Sie den Verein auch durch eine Pfeifenpatenschaft oder durch Kauf des Orgelweins unterstützen.
Näheres hierzu finden Sie unter www.orgelbauverein-zornheim.de.

Peter Trapp