OPPENHEIM – Wie in jedem Jahr steht auch 2020 der traditionelle Frühjahrsputz im Grünen an. Daher lädt die Stadt Oppenheim am Samstag, 21. März, zur Aktion „Sauberes Wäldchen“ ein. Anpacken und Mithelfen sind dann gefragt, wenn es alljährlich um die Befreiung des Oppenheimer Naherholungsjuwels von Müll und Unrat geht. „Wir freuen uns über jede helfende Hand für ein sauberes und liebenswertes Oppenheim“, laden Stadtbürgermeister Walter Jertz und die zuständige Beigeordnete Ulrike Franz alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zum Treffpunkt, um 9 Uhr, an die Polizeiinspektion Oppenheim, An der Festwiese 13, ein. Auch in diesem Jahr bildet ein gemeinsamer Imbiss gegen 12 Uhr bei „Steckler´s Rheinrestaurant“ den Abschluss der traditionellen Aktion.

Christopher Mühleck