MAINZ – (rap) Wegen der Corona-Pandemie sind seit Montag, 23. März 2020, alle Recyclinghöfe und Wertstoffhöfe in Mainz bis auf weiteres geschlossen. Dieser Schritt dient dem Gesundheitsschutz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie der Bürgerinnen und Bürger. Zudem wird die gefährliche Verbreitung des Corona-Virus vermieden Auch die Schadstoffannahmestelle in Budenheim bleibt geschlossen.

Sonderabfälle können an den jeweiligen Haltestellen im Stadtgebiet, wenn das Schadstoffmobil vor Ort ist, abgegeben werden. Die jeweiligen Zeiten erfahren Sie im Abfallkalender auf www.eb-mainz.de. Nach wie vor werden weiterhin alle Gefäße geleert und die gelben Säcke abgeholt. Auch sperrige Abfälle werden nach Terminvereinbarung abgeholt. Hier ist lediglich mit längeren Vorlaufzeiten zu rechnen.

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an die Abfallberatung. Diese ist erreichbar (08.30 bis 12.00, 13.30 bis 18.00 Uhr) unter

Allgemeiner Hinweis: Aktuelle Informationen der Stadtverwaltung Mainz zu den Schutzmaßnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Infektionen unter www.mainz.de/coronavirus.

Marc André Glöckner