LAUBENHEIM – Normalerweise würden wir um diese Jahreszeit mit Kindern zum Sommerrodeln fahren, uns in unseren „Frühschicht“-Impulsen gemeinsam auf Ostern einstimmen und zusammen an der Planung unseres Zeltlagers sitzen.  Doch in diesem Frühling ist alles anders und so mussten auch wir all unsere Veranstaltungen absagen.

Auch wenn unsere Jugendaktionen abgesagt werden mussten, möchten wir weiterhin in unserer Gemeinde einen Beitrag leisten und alle Menschen unterstützen, die derzeit zu der „Corona-Risikogruppe“ gehören und dadurch gehindert werden, alltägliche Erledigungen zu machen.  Daher haben wir eine Einkaufshilfe auf die Beine gestellt für alle betroffenen Menschen in Laubenheim, Weisenau und Hechtsheim. Wir übernehmen das Einkaufen für Sie gerne. Auf unserer Website www.kjglaubenheim.de können Sie Ihren Einkaufszettel an uns übermitteln. Wir organisieren anschließend über eine App unter unseren 13 Helfern wer den Einkauf durchführt.

Während des Einkaufs halten wir uns selbstverständlich an die geltenden Hygienestandards. Wenn Sie sich mit dem Internet schwer tun, können Sie sich auch telefonisch bei den untenstehenden Telefonnummern melden.

0173 6650186
0151 53324365
06131 9203660

Alle Menschen sind natürlich auch herzlich eingeladen unsere Homepage zu besuchen und zu stöbern was wir so treiben, wenn nicht gerade eine Pandemie in der Welt wütet. Denn bei und mit uns wird es nie langweilig.

Wir freuen uns auf’s Helfen, bleiben Sie gesund!

Ihre/Eure KjG Mainz-Laubenheim