BODENHEIM – „In Zeiten der Corona-Krise sind wir als Sanitäter nicht im Einsatz – aber das wird bestimmt wieder kommen“ so hofft Volker Schwarz, Bereitschaftsleiter des DRK in der VG Bodenheim. „Um eine Ansteckung zu vermeiden, finden auch aktuell keine Ausbildungsabende statt – wie bei der Feuerwehr auch. Aber wir sind einsatzbereit und gehen bei akuten Einsätzen natürlich raus!“ Deswegen haben sie es auch noch nicht geschafft, alle aktiven Mitglieder auf den neuen Mannschaftswagen einzuweisen.

Der neue Mannschaftswagen – MTW – wurde notwendig, weil der alte Mannschaftswagen nach 16 Jahren im Dezember 2020 nicht mehr über den TÜV kommen wird. „Eben ein wirtschaftlicher Totalschaden. Wir waren bei Händlern in der Region auf die Suche nach einem ordentlichen Gebrauchttransporter, in den noch Funkgeräte und weiteres technisches Equipment eingebaut werden sollte. Aber der Markt war leer gefegt.“ So der Vorsitzende Wolf-Ingo Heers. „Unser MTW muss die Euro-Diesel-Norm erfüllen damit wir in Verbotszonen wie Mainz und Wiesbaden fahren dürfen. Und er muss einen Anhänger mit 2 Tonnen Gewicht gut ziehen können.

Volker Schwarz: „Blieb also nur die Entscheidung: Ein Neuwagen muss her! Und das ist der erste Neuwagen in der 90jährigen Geschichte des DRK in der VG Bodenheim! Der Landkreis Mainz-Bingen unterstützt den Kauf mit 19.000 €, die restlichen 31.000 € müssen wir irgendwie zusammenbekommen.“

Nun läuft eine Aktion übers Internet, um 10 000 Euro einzusammeln. Ingo Heers erklärt, wenn 8000 Euro an Spenden zusammenkommen, stockt die Mainzer Volksbank (MVB) den Betrag auf 10.000 € auf. Das System heißt Crowdfunding und ist eine Spendenaktion.

Das DRK nutzt den Wagen, um Einsatzkräfte an den Schadensort zu bringen und gleichzeitig durch den Anhänger Material mitzuführen. Auch die Senioren des DRK nutzen den MTW für Ausflüge und Touren, es wurden deswegen extra große Handgriffe eingebaut. Letztlich nutzt auch das Jugendrotkreuz (JRK) den Wagen für Fahrten zu Seminaren, Wettbewerben und Ausflüge.

Wolf-Ingo Heers

Wer für das neue Fahrzeug spenden möchte, kann sich online über die MVB-Seite informieren: https://mvb.viele-schaffen-mehr.de, dort den Punkt „Neuer Mannschaftswagen Rotes Kreuz“ ansteuern; Direkt-Kontakt zum Ortsverein www.drk-vgbodenheim.de.