BODENHEIM – Nachdem in Bodenheim das diesjährige „Wein-Picknick im Park“ – geplant für den 26. April 2020 – wegen der Corona-Krise abgesagt werden musste, hat sich der Vorstand des Bodenheimer Verkehrsvereins eine kleine Entschädigung für das ausgefallene Event einfallen lassen: eine versandfertige „Wein-Picknick-Kiste“. Gefüllt wird die Kiste von Winzern, die im vergangenen Jahr am „Bodenheim Top3“-Wettbewerb teilgenommen haben.

Wer in heimischen Gefilden – unter Berücksichtigung aller Hygiene- und Abstandsregeln –Bodenheimer Weine gemütlich zu Hause, im Garten, auf der Terrasse oder auf dem Balkon probieren und genießen möchte, der kann zwischen drei unterschiedlich gepackten „Wein-Picknick-Kisten“ (für je 35 Euro) auswählen. In der „Weinkiste 1“ befinden sich sechs Flaschen trockene Bodenheimer Gewächse und in der „Weinkiste 2“ eine Auswahl an halbtrockenen Bodenheimer Weinen, die „Weinkiste 3“ bietet eine Mischung aus trockenen und halbtrockenen Weinen an.

Die Auslieferung innerhalb der Verbandsgemeinde (VG) Bodenheim ist kostenfrei, wer sie außerhalb der VG per Paketdienst zugeschickt bekommen will, dem entstehen pro Weinkiste Mehrkosten für Verpackung und Versand in Höhe von 8,50 Euro. Die genannten Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer.

„Wir alle verzichten derzeit auf viele Dinge, die für manche ganz selbstverständlich zum Leben dazu gehört haben“, so die beiden Vorsitzenden des Bodenheimer Verkehrsvereins, Wolf-Ingo Heers und Stephan Leber, „mit dem Angebot einer „Wein-Picknick-Kiste“ wollen wir sinnbildlich zeigen, dass wir auch in der Corona-Krise auf den Weingenuss nicht verzichten müssen.“

Selbstverständlich lässt sich die „Wein-Picknick-Kiste“ auch als Geschenk für Familienangehörige, Freunde oder Bekannte verschicken. Bestellen lassen sich die „Wein-Picknick-Kisten“ beim Verkehrsverein Bodenheim e.V., Obergasse 22 in 55294 Bodenheim, telefonisch unter 06135 6395, Fax 06135 6397 oder per E-Mail an verkehrsverein@bodenheim.de. Wichtig bei der Bestellung sind der vollständige Name, die Liefer- und Rechnungsadresse sowie für eventuelle Rückfragen auch eine Telefon- oder Mobilfunknummer.

Michael Bonewitz