NIERSTEIN – Stadtbürgermeister Jochen Schmitt und die Verwaltung der Stadt Nierstein freuen sich mitteilen zu können, dass das Rathaus der Stadt Nierstein ab Montag den 18. Mai wieder für den Publikumsverkehr geöffnet sein wird: montags, dienstags und donnerstags in der Zeit von 08:00 Uhr bis 12.30 Uhr und zwischen 14:00 Uhr und 17.30 Uhr.

Freitags ist das Rathaus in der Zeit zwischen 08:00 Uhr und 12:30 Uhr geöffnet. Mittwochs besteht keine Möglichkeit für den Publikumsverkehr.

Folgende Voraussetzungen sind einzuhalten:

  • Bemerkbarmachen an der silberfarbenen Rufsäule im Rathaushof am Eingang zum Rathaus
  • Handdesinfektion im Foyer
  • Maximal zwei Personen gleichzeitig im Rathaus
  • Mund- und Nasenschutz sind Pflicht
  • Besuche im Rathaus nur in dringenden Fällen

Eine Ausnahme bietet die 21. KW in der Zeit zwischen dem 18. und 22. Mai. In dieser bleibt
das Rathaus wegen des Brückentags am Freitag den 22. Mai geschlossen.

Auch bieten der Stadtbürgermeisters und die Beigeordneten wieder ihre Sprechstunden im Rathaus für die Bürgerinnen und Bürger an. Zwar nicht zu der in der Vergangenheit festgelegten Zeit, sondern individuell nach Bedarf. Dies setzt jedoch eine Anmeldung vorab per E-Mail mit dem Betreff „Sprechstunde“ an info@stadt-nierstein.de voraus, oder aber eine
telefonische Anmeldung unter 06133 / 960 500 bzw. Fax an 06133 / 960 5089.

„Wir wollen, wo es möglich ist, in den Normalmodus vor Corona zurückkehren. Dies mit Bedacht und in kleinen Schritten und unter Berücksichtigung des Gesundheitsaspektes zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger“, so Stadtbürgermeister Jochen Schmitt.

Jochen Schmitt
Bürgermeister der Stadt Nierstein