WEISENAU/LAUBENHEIM – Im Rahmen des Projekts „Naturnahe Gestaltung des Rheinufers“ ist vorgesehen, am Rheinufer (s. Lageplan) künftig einen saisonalen Ausschank zu etablieren.
Grün und Umweltdezernentin Katrin Eder: „Parallel zur Freiraumplanung sowie zur Vorbereitung einzuholender baurechtlicher und wasserrechtlicher Genehmigungen startet nun das Interessenbekundungsverfahren. Darin möchten wir die besten Interessenten für einen Ausschank in diesem idyllischen Naherholungsgebiet direkt auswählen. „ Noch bis zum 15.07.2020 können sich diese über die Vergabeplattform https://www.subreport-elvis.de/login.html an der Ausschreibung beteiligen.“

Neben einigen Wünschen an die künftigen Betreiber*innen werden umgekehrt seitens der Stadt Mainz Leistungen erbracht, die einen Betrieb dort ermöglichen. „Nach der Herrichtung der Fläche sollte es gelingen, den saisonalen Ausschank im nächsten Jahr eröffnen zu können und damit tolles neues Naherholungsangebot zu schaffen.“

Marc André Glöckner, Pressesprecher der Stadt Mainz

Ausschank_IBV_Anlage-2