MOMMENHEIM – Liebe Mommenheimer Landfrauen – auch wir hatten uns das Frühjahr anders vorgestellt – mit Frauenfrühstück, Osterbrunnen-Schmücken, Grillen, Pilgern, Stammtisch. Leider kam es anders und unsere Geduld und Flexibilität wird gefordert. Nun wir wären ja nicht die Landfrauen, wenn wir nicht auch in der Krise unsere Solidarität und Engagement zeigen würden. In den letzten Wochen haben einige Vorstandsdamen und Mitglieder eifrig Mundschutz genäht und gespendet. Empfänger waren u.a. die Caritas, das Pflegepersonal der Palliativstation Mainz und die Kinderonkologie der Uniklinik Mainz. Ganz herzlichen Dank auch nochmal an dieser Stelle für jeden einzelnen Beitrag einer jeden von Euch.

Wie geht es weiter?
Unseren Ausflug nach Wetzlar im Juni diesen Jahres werden wir leider nicht durchführen und auch viele andere Punkte aus den Planungen für das Programm des 2. Halbjahres heben wir für Euch gut auf, und gehen sie für das nächste Jahr neu an. Bis zum Sommer werden wir definitiv keine Veranstaltungen durchführen; den Herbst, Winter und Veranstaltungen am Jahresende haben wir noch nicht aufgegeben. Für den 7.Oktober haben wir unsere Mitgliederversammlung mit Wahlen vorgesehen – unter der Voraussetzung, dass entsprechende Treffen dann wieder möglich sind. Wir grüßen Euch alle ganz herzlich, bleibt gesund und passt auf Euch auf – Euer Vorstand.

Monika Försch