BODENHEIM – „Es ist wirklich schade, dass wir als Verkehrsverein Bodenheim in diesem Jahr kaum ein Event durchführen dürfen!“ betont der Vorstand. Und führt weiter aus: Der idyllische und sehr beliebte Spaziergang durch die Weinberge – verbunden mit den Kostproben am Wachstumsort des Weines – ist zu offen. Der Zu- und Abgang von Gästen ebenso wie das gewohnte Gedränge an den Wein- und Essenständen ist nicht regelbar. Eine vorgeschriebene Abstandsregelung kann nicht eingehalten werden.

Die Gefahr einer möglichen Ansteckung ist nicht akzeptabel.

Der Verkehrsverein Bodenheim hofft – wie die anderen vier Verkehrsvereine in den Ortsgemeinden der VG – dass zumindest der Zwibbel-Kuche-Wandertag am 11.10. stattfinden kann.

Wolf-Ingo Heers