Foto: Felix Kutor

Mein Verein ist …

… jung, dynamisch, einmalig, baut menschliche Pyramiden und tanzt schon mal aus der Reihe.

Mein Verein ist wichtig, weil …

… wir eine außergewöhnliche Sportart, die Sportakrobatik in Laubenheim etabliert haben und außerdem tanzbegeisterten Kindern und Jugendlichen eine Plattform bieten und die Möglichkeit, ihr Können auszubauen. Damit die Eltern für ihre akrobatik- und tanzbegeisterten Kids fit bleiben, bieten wir verschiedene Kurse, wie DAYO, Zumba, Strong, Yoga, Qigong, Disco Fox und Salsa an. Auch mit unseren Auftritten bereichern wir gerne Laubenheimer Veranstaltungen (und mehr). Wir sind eine nicht mehr wegzudenkende Säule in Laubenheim.

Drei Dinge sind meinem Verein wichtig …

… Nachwuchsförderung, Spaß, Elternkontakt

Erfolg ist meinem Verein wichtig, weil …

… er alle anspornt: Sportler, Trainer und Vorstand.

Die Jugendarbeit ist deshalb so erfolgreich, weil …

… wir über ein Team von engagierten, teils jungen Trainern verfügen, die sich sehr gerne regelmäßig weiterbilden und viele Stunden ihrer Freizeit investieren.

Am Verein wird am meisten geschätzt, dass …

… er familiär ist. Trainer und Vorstand sind nicht unnahbar, sondern jederzeit für alle Belange und jeden griffbereit und ansprechbar. Auch das gesellschaftliche Miteinander kommt dabei nicht zu kurz.

Der Verein wünscht sich dringend …

… ein „Zuhause“. Eine Trainingshalle, wo der Federboden liegen bleiben kann.

Das ist das Vereinsvorbild …

… wir möchten Vorbild für unsere Kinder und Jugendlichen sein und sie stets aufs Neue motivieren können

Dahin möchte sich mein Verein entwickeln …

… weitergehende Qualifizierung der Kadersportler im Landesstützpunkt (Berufung in den Bundeskader)

Das Vereinsmotto lautet …

… ist ein Ausspruch unseres Gründers Klaus Spengler: „es wird überall mit Wasser gekocht, aber bei uns wird das Wasser heiß.“

Neue Mitglieder sind herzlich willkommen …

selbstverständlich jederzeit, auch Quereinsteiger. Einfach Kontakt aufnehmen und Termin für das Probetraining in Sportakrobatik oder Tanz vereinbaren. Ein „Schnuppern“ ist auch bei den Kursen für Erwachsene möglich.

Das waren noch Zeiten …

… als wir uns am 12.12.1998 gründeten

… auch in Berlin unterwegs – Foto: SAV 1999 Laubenheim

Und in der Zukunft …

… möchten wir die Jugendarbeit weiter ausbauen und hoffen, damit uns das weiterhin gelingt, auf eine adäquate Bleibe während des Baus der Grundschule Laubenheim. Für unsere Tänzer suchen wir zusätzlich einen „Tanzraum“ zum Trainieren. Wer uns also einen großen Raum/Saal, eine ehemalige Lagerhalle o. ä. zur Verfügung stellen kann, oder jemanden kennt, der melde sich bitte gerne unter der angegebenen Adresse. Ein Innenanstrich sollte für uns kein Hindernis sein.

Laubenheim hält zusammen!

 


Sport + Akrobatik 1999 e.V. Mainz-Laubenheim
Martina Reinhardt
Tel.: 06131-882223
E-Mail: sav@sav-laubenheim.de