NIERSTEIN – Auch in diesem turbulenten und mit Einschränkungen verbundenen Jahr finden die „Tage der offenen Winzerhöfe“ in Nierstein statt. Insgesamt 12 Weingüter öffnen am Wochenende des 12. und 13. September 2020 ihre Tore – und auch alle anderen Gastronomiebetriebe Niersteins bieten unseren Gästen ein abwechslungsreiches Angebot.

Aufgrund der besonderen Situation können die Tage der offenen Winzerhöfe in diesem Jahr allerdings nicht in der gewohnten Art durchgeführt werden. So müssen wir leider auf die offizielle Eröffnung und auf den Wein-Wanderpass mit Gewinnspiel verzichten. Weiterhin müssen die üblichen coronabedingten Regeln eingehalten werden. Wegen der Abstandsregelungen werden in den einzelnen Betrieben nicht so viele Plätze wie gewohnt verfügbar sein. Wir empfehlen daher allen Besuchern, sich im Vorfeld auf der Internetpräsenz des Verkehrsverein Nierstein www.verkehrsverein-nierstein.de über die geöffneten Betriebe zu informieren und direkt in den Weingütern Plätze und Besuchszeitfenster zu reservieren.

Ebenso geöffnet ist der Weinstand am Rheinufer „Wein am Rhein“, der zum Verweilen am Rhein einlädt und Niersteiner Wein zum Mitnehmen anbietet. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und bitten bereits heute schon um Verständnis, wenn es aufgrund der aktuellen Lage zu Wartezeiten und Einschränkungen kommen sollte.

Hans Bürkle