WEISENAU – Die Martinus-Grundschule in Mainz-Weisenau hat offiziell die SWR MEDIENTRIXX-Plakette fürs Schulgebäude erhalten. Die Plakette weist zehn Grundschulen in Rheinland-Pfalz aus, die am aktuellen Programm SWR MEDIENTRIXX teilnehmen und im laufenden Schuljahr fit gemacht werden für die digitale Medienwelt. Die Schulen können fünf von elf spannenden Angeboten zur Medienbildung auswählen und ausprobieren.

Zu SWR MEDIENTRIXX gehören zum Beispiel junge Internet-Lernangebote wie „klick-tipps.net“ und „klicksafe“. Der Elternabend „Medienkompetenz“ informiert über Social Media und Datenverantwortung, Online-Spiele oder Kostenfallen. Webinare richten sich an alle interessierten Lehrkräfte. Beim Weisenauer Workshop „An die Tablets, fertig, los!“ ging es um Tablets im Bildungseinsatz.

„Digitale Bildung groß geschrieben“

Dazu sagte Gabriele Moeren, Lehrerin und Datenschutzbeauftragte der Schule: „Wir arbeiten bereits intensiv mit Lernprogrammen, Tablets und kreativen Methoden im Unterricht. Das heutige Angebot zum kreativen Einsatz von Tablets, bei dem die Kinder lernen, Comics über ein Wissensgebiet zu erstellen, ist eine große Bereicherung!“ Rektorin Susanne Klemm ergänzte im Gespräch: „Das Thema digitale Bildung wird bei uns groß geschrieben. Die Kinder sind hoch motiviert und unsere Eltern schätzen dieses Angebot.“

Starke Partner

SWR MEDIENTRIXX fasst wichtige medienpädagogische Angebote zusammen, mit dabei sind starke Medienkompetenz-Partner in Rheinland-Pfalz: das Bildungsministerium, die Landeszentrale für Medien und Kommunikation (LMK), das Pädagogische Landesinstitut, der Landesbeauftragte für den Datenschutz, Klicksafe, medien+bildung.com, jugendschutz.net, Stiftung MedienKompetenz Forum Südwest, Planet Schule und der Südwestrundfunk (SWR).

Weitere Informationen gibt es auf www.SWR.de/medientrixx.

Bianca von der Weiden