Rolf und Mark Schneider hatten zu Beginn der Corona-Pandemie die Idee, einen Ihrer Burgeria-Wagen fest in Bodenheim zu etablieren, denn in der Saison 2020 auf Veranstaltungen zu fahren wurde durch die behördlichen Verordnungen immer unwahrscheinlicher.

Die umliegenden Bewohner der Gemeinden haben das Angebot gerne angenommen und für diese Unterstützung in der Krise möchte sich das gesamte Team  der Burgeria zunächst einmal herzlich bei allen Kunden bedanken.

Man bekommt ja auch nicht einfach nur was zu Essen geboten, nein es sind schon alles kleine, mit Liebe hergestellte, essbare Kunstwerke. So hat man beim Abholen direkt den Blick auf die Herstellung seiner Burger, hier wird nichts versteckt. Da kann einem schonmal das Wasser im Mund zusammenlaufen. Transparenz und Sauberkeit sind den Schneiders genauso wichtig wie Optik, Geschmack und Frische der Burger & Co. .

Neben dem Üblichen, wie z. B. Chiliburger oder Cheeseburger, gibt es alle 7-10 Tage einen neuen Aktionsburger, aktuell einen rhoihessischen „Ei is der schee Börger“.

Um die Region zu unterstützen, gibt es wahlweise ein regionales Metzger Patty aus kontrollierter und nachhaltiger Viehzucht, das nach Burgeria Rezeptur extra hergestellt wird, selbiges gilt auch für die Burgerbuns. Das Gemüse kommt frisch vom örtlichen Gemüsehändler. Für die Winterzeit und als kleines Dessert wird es in Kürze leckeren, selbst hergestellten Milchreis oder Griespudding in verschiedenen Varianten geben.

Frische steht sehr im Vordergrund, alles wird erst auf Bestellung produziert, da kann es schonmal zu kleineren Wartezeiten kommen, die man aber durch telefonische oder online Vorbestellung geschickt umgehen kann.

Wie kommt die Burgeria also durch die Corona-Krise? Mit viel Fleiß, Qualität und Service, Freundlichkeit und Werbung. Die Idee mit einem E-Auto Lieferservice war schon im Mai geboren und die Schneiders bestellten einen Elektro Opel Corsa. Seit kurzem liefern sie damit in den Abendstunden die Bestelllungen aus, zunächst in Nackenheim und Bodenheim was ausgeweitet werden soll und auch nach Corona so bleiben soll.

Die Bestellungen können telefonisch

Rolf und Mark Schneider hatten zu Beginn der Corona-Pandemie die Idee, einen Ihrer Burgeria-Wagen fest in Bodenheim zu etablieren, denn in der Saison 2020 auf Veranstaltungen zu fahren wurde durch die behördlichen Verordnungen immer unwahrscheinlicher.

Die umliegenden Bewohner der Gemeinden haben das Angebot gerne angenommen und für diese Unterstützung in der Krise möchte sich das gesamte Team  der Burgeria zunächst einmal herzlich bei allen Kunden bedanken.

Man bekommt ja auch nicht einfach nur was zu Essen geboten, nein es sind schon alles kleine, mit Liebe hergestellte, essbare Kunstwerke. So hat man beim Abholen direkt den Blick auf die Herstellung seiner Burger, hier wird nichts versteckt. Da kann einem schonmal das Wasser im Mund zusammenlaufen. Transparenz und Sauberkeit sind den Schneiders genauso wichtig wie Optik, Geschmack und Frische der Burger & Co. .

Neben dem Üblichen, wie z. B. Chiliburger oder Cheeseburger, gibt es alle 7-10 Tage einen neuen Aktionsburger, aktuell einen rhoihessischen „Ei is der schee Börger“.

Um die Region zu unterstützen, gibt es wahlweise ein regionales Metzger Patty aus kontrollierter und nachhaltiger Viehzucht, das nach Burgeria Rezeptur extra hergestellt wird, selbiges gilt auch für die Burgerbuns. Das Gemüse kommt frisch vom örtlichen Gemüsehändler. Für die Winterzeit und als kleines Dessert wird es in Kürze leckeren, selbst hergestellten Milchreis oder Griespudding in verschiedenen Varianten geben.

Frische steht sehr im Vordergrund, alles wird erst auf Bestellung produziert, da kann es schonmal zu kleineren Wartezeiten kommen, die man aber durch telefonische oder online Vorbestellung geschickt umgehen kann.

Wie kommt die Burgeria also durch die Corona-Krise? Mit viel Fleiß, Qualität und Service, Freundlichkeit und Werbung. Die Idee mit einem E-Auto Lieferservice war schon im Mai geboren und die Schneiders bestellten einen Elektro Opel Corsa. Seit kurzem liefern sie damit in den Abendstunden die Bestelllungen aus, zunächst in Nackenheim und Bodenheim was ausgeweitet werden soll und auch nach Corona so bleiben soll.

Die Bestellungen können telefonisch 0175-6411809 oder auch online unter www.burgeria-food.de mit Wunschzeit aufgegeben werden. Das Bezahlen kann bar oder sogar über Paypal kontaktlos erfolgen. Also leckeres Essen liefern lassen oder kommen sie gern persönlich in Bodenheim und seit kurzem auch im Hechtsheimer Gewerbegebiet vorbei.

Burgeria
Am Mühlbach 5
55294 Bodenheim
Internet: www.burgeria-food.de

Öffnungszeiten
Mo. – Fr. 11.00 – 14.30 Uhr & 17.00 – 21.00 Uhr
Sa.+So. 16.00 – 21.00 Uhr