LAUBENHEIM – Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt und leichtem Schneetreiben fanden die Dreharbeiten zur ULK-togo-Sitzung 2021 am letzten Wochenende statt. Die Drehorte waren u.a. der Laubenheimer Marktplatz und die Weinberge auf der Laubenheimer Höhe. Weitere Tatorte an denen u.a. der Ausscheller seinen politisch – literarischen Vortrag in geschliffenen Versen, dem virtuellen Publikum vortrug waren u.a. die ULK -Weingüter Möhn, Urban und S. Leber.

Zur Überraschung der Aktiven war das Publikum, trotz eisigen Bedingungen in den Weinbergen gar nicht so virtuell, denn zahlreiche Wanderfreunde*innen erfreuten sich als Zaungäste an den Beiträgen. Das Tragen der Mund-Nasen-Masken und gebührender Abstand war hier obligatorisch.

Als weitere publikumsfreie Drehorte standen u.a. Büros, die Keller und Weinprobierstuben befreundeter Winzer und ULK-Aktiver zu Verfügung. Corona- konform waren hier jedoch bei den Dreharbeiten außer dem Aktiven und dem Kameramann keine weiteren Personen zugelassen. Bei den Dreharbeiten wurde der Mindestabstand von 2,22m festgelegt und der Kameramann zum durchgehenden tragen der Mund-Nasen-Schutzmaske verpflichtet.

Für die ULK-togo-Sitzung 2021 wurden neben den neu aufgezeichneten Beiträgen auch Aufzeichnungen aus den ULK – Fremdensitzungen der Kampagne 2020 sowie der Veranstaltungsreihe ULKer KidS mit ausdrücklicher Genehmigung der Aktiven verwendet, hierfür besonderen Dank an Olga Orange, Hiltrud, Tobias Palz, Andrea Münch, Kevin Raupach, Gunther Raupach, Willi Steinbrech, MaULKorb und Adi Guckelsberger.

Die ULK-togo-Sitzung kann ab 05.02.21 frei auf Youtube unter
https://www.youtube.com/channel/UCspAXFXdchOgbpGZ7Kwe4Rg
angesehen werden.

 

Uwe Merz