MAINZ-BINGEN – Der Landkreis Mainz-Bingen scheint gute Voraussetzungen für das Altwerden zu bieten: 49 Mitbürgerinnen und Mitbürger steht in diesem Jahr ein dreistelliger Geburtstag bevor. Sechs weitere haben das außerordentliche Jubiläum in diesem Jahr bereits gefeiert.

„Diejenigen, die erfolgreich und zufrieden alt werden, können sich glücklich schätzen. Ich lasse mich gerne von den Geschichten begeistern, die nur Menschen in diesem stolzen Alter zu erzählen haben“, so Landrätin Dorothea Schäfer.

Insgesamt 46 Frauen und neun Männer feiern 2021 einen besonderen Geburtstag: Für 28 ist es der Hundertste. Sie verteilen sich über den gesamten Landkreis. Angeführt wird die Riege übrigens unter anderem von einer Seniorin aus der Verbandsgemeinde Bodenheim – sie erwartet ihren 105. Geburtstag.

Lara Dreesbach