OPPENHEIM – In diesen Zeiten ist es gar nicht so leicht, dem Spiel- und Bewegungsdrang der Kinder gerecht zu werden. Der Tennisverein TC Landskrone Oppenheim kann helfen und hält gleich mehrere Feriencamps bereit.

In den Pfingstferien bietet Trainer Jonathan Ellies den Tenniskindergarten für Vier- bis Sechsjährige und „Tennis Kids & Teens“ für die Größeren an. Beides richtet sich an Anfänger, letzteres auch an Fortgeschrittene. Im Tenniskindergarten werden die Kleinen in der Ballschule an den Sport herangeführt. Es gibt viel freies Spiel, alternative Sportarten und kleine Ausflüge ins direkte Umland. Gesunde Frühstücks- und Mittagssnacks sind ebenso inbegriffen wie ein T-Shirt zum Abschluss. Termin: 25. bis 28. Mai, jeweils 9 bis 15 Uhr. Kosten: 130 Euro, Vereinsmitglieder 110 Euro. Die älteren Kinder im zweiten Camp dürfen sich über den Einsatz der Ballwurfmaschine freuen. Neben Tennis werden ergänzend etwa Fußball, Boule und Volleyball gespielt. Auch hier gibt es gesunde Verpflegung und ein T-Shirt. Termin: 25. bis 28. Mai, 9 bis 16 Uhr. Kosten: 150 Euro, Vereinsmitglieder 130 Euro. Die Anmeldung erfolgt für beide Camps über Maike Riedel, 0175-5807689 oder schreib_an@maike-riedel.de.

Für die Sommer- und Herbstferien sind ebenfalls Camps geplant. Die Sommertermine sind 16. bis 20. August (Kindergarten und Kids U11) und 23. bis 27. August (Kids U11 und Teens U12-16). In den Herbstferien finden die Camps Kids U11 und Teens U12-16 vom 11. bis 15. Oktober statt.

Eltern, die nicht die Camps abwarten und ihre Kleinen auch sonst Tennis spielen lassen möchten, können die Ballschule in Anspruch nehmen, die immer dienstags von 15.30 bis 16.30 Uhr stattfindet. Die 3- bis 6-Jährigen erfahren hier viel Spaß und Bewegung und einen sehr spielerischen Einstieg in den Tennissport – kostengünstig und unbürokratisch: einfach vorbeikommen und 4 Euro mitbringen.

Sowohl die Camps als auch die Ballschule finden auf den Plätzen des TCL Oppenheim statt. Selbstverständlich werden die jeweils gültigen Corona-Maßnahmen eingehalten, um Sport und Spaß mit der Vermeidung von Ansteckungen in Einklang zu bringen. Weitere Infos, auch für neugierige Erwachsene: tennis-oppenheim.de.

Ingo Bartsch