Emilia Bullmann – Foto: Erik Winter

GIMBSHEIM – Am Freitag, den 25. Juni ab 19:00 Uhr erklingen im Gimbsheimer Freibad gefühlvoll vorgetragene Popsongs von Ed Sheeran, den Beatles, Simon & Garfunkel, Adele, Cat Stevens u.v.m. Wie bereits in den vergangenen Jahren singt Emilia Bullmann (Gesang & Gitarre) mit ihrer glasklaren Stimme moderne Popsongs, aber auch weltbekannte Oldies.
Emilia Bullmann gab bereits etliche Vorstellungen z.B. beim Leininger Markt in Guntersblum, beim Johannisfest in Mainz, beim Hoffest des Weingutes Wedekind in Nierstein und in der ev. Kirche von Guntersblum, als die Zuhörer am Ende drei Zugaben forderten.
Der erfahrene Gitarrist Jochen Günther, auch bekannt durch seine vielen Konzerte in der Region mit den „Pretty Lies Light“, bereichert das Konzert nicht nur mit gekonntem Spiel der 12-saitigen Akustikgitarre, sondern ebenfalls mit seinem Gesang. Dies ermöglicht zweistimmige Interpretationen der Songs des Duos, die unter die Haut gehen. Jochen Günther hat etliche CDs veröffentlicht, sowie auf vielen Bühnen und bei Festivals in ganz Deutschland Musik gemacht, und er war bereits 2x im SWR-Fernsehen zu sehen.
Seit Anfang Juni dürfen Emilia Bullmann und Jochen Günther wieder Konzerte geben, was beide sehr genießen. Jedes Konzert ist etwas ganz Besonderes – in Gimbsheim auch aufgrund der wunderbaren Athmosphäre des Freibades, wenn abends die Lichter angehen und die Becken leuchten wie Ozeandampfer.
Freuen Sie sich auf einen generationsübergreifenden Abend zum Zuhören und Genießen, mit Songs von den 60er Jahren bis heute, von zärtlich bis bewegend, vor allem gesungen von einer faszinierenden Frauenstimme.

Das Konzert im Freibad Gimbsheim am Freitag, den 25. Juni beginnt um 19:00 Uhr; es findet bei Regen im Zelt statt. In der Pause verkauft der Schwimmbadverein Gimbsheim Kleinigkeiten zum Knabbern und Getränke aller Art. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

Jochen Günther