Foto:
Trauernde Eltern & Kinder Rhein-Main e.V.

HECHTSHEIM – Kürzlich überbrachte Vereinsmitglied Gaby Kuhn-Pietsch aus Gießen, eine großartige Spende an Trauernde Eltern & Kinder Rhein-Main e.V.: 1.500,- Euro waren anlässlich ihres runden Geburtstages zusammengekommen..

Mit diesen bewegenden Worten hat sie der Vorsitzenden Nicole Sieben den Scheck überreicht:
„Dies ist mir ein Herzenswunsch, da ich auf diese Art dem Verein zumindest etwas von der großen Hilfe, die mir geboten wurde zurückgeben kann. Ich habe nach dem Suizid meines Sohnes Bastian im Jahr 2013 dringend Hilfe und Unterstützung gesucht und diese hier gefunden. Die intensive Begleitung durch meine Trauerbegleiterin, unsere Trauergruppe und verschiedene Veranstaltungen, haben mir sehr geholfen, mich getragen und mir Kraft gegeben. Dafür bin ich sehr dankbar. Durch meine Familie, Freund*innen und Arbeitskolleg*innen ist die Summe von 1.500,- Euro zusammengekommen, die ich heute übergeben möchte.“

Für diese wunderbare Wertschätzung bedankte sich Vorsitzende Nicole Sieben im Namen der Vereinsmitglieder herzlich.

Nicole Sieben


Der Verein, der 2022 sein 25-jähriges Jubiläum begeht, bietet Eltern, Geschwistern, Jugendlichen und Kindern aus dem gesamten Rhein-Main-Gebiet intensive Trauerbegleitung an und ist zu über 90 % spendenfinanziert. In der Geschäftsstelle des Vereins (Carl-Zeiss-Str. 32, 55130 Mainz) nehmen pro Jahr über 400 Trauernde die dortigen Angebote in Anspruch. Der Verein ist Mitglied im Bundesverband Verwaiste Eltern und trauernde Geschwister in Deutschland e.V. (www.veid.de)

Kontakt: Trauernde Eltern & Kinder Rhein-Main e.V., Carl-Zeiss-Str. 32, 55129 Mainz, Telefon 06131 617 26 58, www.eltern-kinder-trauer.de / kontakt@eltern-kinder-trauer.de

Facebook / Instagram: @trauerndeelternundkinder