HECHTSHEIM – Trauernde Eltern & Kinder Rhein-Main e.V. freut sich sehr über den Besuch vom Herrn Maximilian Faust Filialdirektor der BBBank Filiale Mainz.  Dieser überreichte einen symbolischen Spendenscheck in Höhe von 2.500,- €.
Mit einem Teil des Geldes wird ein kreatives Projekt für die Kinder- und Erwachsenentrauer finanziert und der restliche Teil fließt in die Ausbildung einer Kindertrauerbegleiterin.
„Die wichtige Arbeit um das schwere Thema Trauer, die der Verein in Mainz und Umgebung leistet, wollen wir mit der Förderung gerne unterstützen“, sagte Herr Faust im Gespräch mit der Vorsitzenden Nicole Sieben und Gisbert Heppel, Fundraising-Leiter des Vereins.
Die Spende stammt aus den Mitteln des Gewinnsparvereins e.V. Gewinnsparen ist eine Lotterie, in der man mit fünf Euro pro Monat teilnehmen und Preise gewinnen kann. Die BBBank-Mitglieder haben dort rund 1.000.000 Lose gezeichnet.
Bundesweit fördert die BBBank mit Spenden- und Sponsoringmaßnahmen in Höhe von mehr als 2,6 Millionen Euro jährlich Projekte aus den Bereichen Soziales, Bildung, Wissenschaft, Kultur und Sport.
Nicole Sieben bedankte sich herzlich für die Wertschätzung und den Besuch in der Geschäftsstelle.

Nicole Sieben


Hintergrundinformation: Der Verein, der 2022 sein 25-jähriges Jubiläum begeht, bietet Eltern, Geschwistern, Jugendlichen und Kindern aus dem gesamten Rhein-Main-Gebiet intensive Trauerbegleitung an und ist zu über 90 % spendenfinanziert. In der Geschäftsstelle des Vereins (Carl-Zeiss-Str. 32) nehmen pro Jahr über 400 Trauernde die dortigen Angebote in Anspruch. Der Verein ist Mitglied im Bundesverband Verwaiste Eltern und trauernde Geschwister in Deutschland e.V. (www.veid.de)

Kontaktdaten: Trauernde Eltern & Kinder Rhein-Main e.V. – www.eltern-kinder-trauer.de – Carl-Zeiss-Str. 32, 55129 Mainz